Mai 2020

Meine Rezepte stehen für alle Leser*innen, Köch*innen und Rohköstler*innen frei zur Verfügung. Ab Ende Mai 2020 kannst Du mich in meiner Arbeit freiwillig unterstützen, wenn meine Rezepte und Erfahrungsberichte Dir einen Mehrwert geben. Der Link wird Ende Mai eingefügt. Ich füttere diese Seite ab sofort regelmäßig mit neuen Rezepten und meinen Erfahrungen zu Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und unterschiedlichen Ernährungsformen.

15.03.2020

Meine Erfahrungen zum Thema Rohkost verarbeite ich derzeit in einem weiteren Buch über Ernährung.

10.01.2020

Mein Traummann hat JA zu mir gesagt. Von nun an nenne ich mich Sabrina Wallenstein. Die Internetseite bleibt unter meinem Mädchennamen bestehen, genauso meine E-Mail-Adresse kontakt@sabrina-wallner.de.

12.09.2017

Ab sofort bin ich auch auf Instagram zu finden.

08.08.2017

Diesen Sommer habe ich meine Ernährung auf Rohkost umgestellt. Einen bisher noch kleinen Einblick in meine Erfahrungen gebe ich in meinen Rezepten.

06.07.2016

evidero hat mir ein paar richtig gute Fragen in Sachen Ernährung gestellt. Hier gibt’s das Interview zu lesen.

14.05.2016

Mein Buch Hypersensitiv wird im aktuellen Hugendubel-Magazin 2/2016 „Mir geht’s gut“ rezensiert, danke Julia Feldbaum: Wunderwerk Bewusstsein.

13.05.2016

Im aktuellen Pranahaus-Newsletter wird mein neuestes Buch durch Peter Michel empfohlen: „Sabrina Wallner legt mit dem Buch Hypersensitiv eine moderne Studie über außergewöhnliche menschliche Bewusstseinsstrukturen vor, die bestimmte, noch nicht alltägliche Fähigkeiten erklärt und nachvollziehbar macht.“

07.05.2016

Auf bookreviews.at gibt es eine Rezension zu meinem Buch Du bist nicht krank, du isst das Falsche!: „Das Buch kommt … ohne erhobenen Zeigefinger aus und fordert uns auf, mehr Selbstbewusstsein beim Auswählen unserer Lebensmittel zu entwickeln. Das gelingt durch fundiertes Wissen, Hinterfragen von Werbesprüchen und Volksweisheiten und ein In-sich-Hineinhören, was wir brauchen. Das Buch gibt dem Leser viele Denkanstöße, sich nicht mehr in der Opferrolle zu sehen, sondern seine Ernährung selbst in die Hand zu nehmen unter Einbeziehung gesundheitlicher wie auch globaler und moralischer Aspekte!“ Hier geht’s zur kompletten Rezension. Ich freue mich sehr darüber!

14.04.2016

Mein drittes Buch ist nun im Handel und es liegt mir ganz besonders am Herzen: Hypersensitiv — Das unbegrenzte Potenzial des menschlichen Geistes. Hypersensibilität, Autismus, Savant-Syndrom und Synästhesie sind Lebensformen, die ich erforsche und darin beschreibe. Dabei komme ich um folgende Fragen nicht herum: Was ist Genie? Und wodurch wird Bewusstsein beschränkt?

13.03.2016

Das großartige Netzwerk Frauengesundheit der Fachärztin für Gynäkologie Prof. Dr. Ingrid Gerhard hat ein paar Gedanken von mir zum Thema Ernährung veröffentlicht. Es ist mir eine Ehre!

01.10.2015

Heute darf ich verkünden, dass mein zweites Buch im Handel erhältlich ist: Du bist nicht krank, du isst das Falsche! Die großen Ernährungslügen. Aus eigener Erfahrung schreibe ich darin über Allergien und Nahrungsmittel-Intoleranzen, und über all die Ernährungsfallen, in die wir täglich treten können.

01.09.2014

Es ist mir eine große Freude! Der Journalist, Moderator und Autor Thomas Schmelzer empfiehlt in der aktuellen Ausgabe des Magazins raum&zeit mein Buch Bewusstsein 2.0 — Wie die modernen Medien unser Denken manipulieren. In seinem Artikel „Das entmenschlichte Ich“ schreibt Thomas Schmelzer darüber, wie Internet und Software-Algorithmen unser Bewusstsein verändern können.

13.06.2014

Unter @netzwrk tweete ich Gedanken zu und teile Links über Medien und Denken, Hypersensibilität und Synästhesie. Unter @rezeptwerk tweete ich über Ernährung. Du findest dort viel Lesenswertes, was mich bewegt oder berührt.

13.04.2014

Mein erstes Interview — das Ergebnis gibt’s hier.

10.03.2014

Ein Traum wird wahr. Seit heute ist mein erstes Buch Bewusstsein 2.0 — Wie die modernen Medien unser Denken manipulieren im Handel. Zum Reinschnuppern gibt’s hier eine Leseprobe.